„Skrivargarden“ in Hesthamar

„Skrivargarden“ in Hesthamar

Ungefähr 4-5 km nördlich von Utne liegt einer der ältesten „Sorenskrivargard" des Landes. Das war der Hof des Schreibers, der auch in lokalen und kleineren Streitereien als Richter bevollmächtigt war. Das schöne und e...

rose
Kontakt Information
Adresse
Telefonnummer
Some

Über

Ungefähr 4-5 km nördlich von Utne liegt einer der ältesten „Sorenskrivargard" des Landes. Das war der Hof des Schreibers, der auch in lokalen und kleineren Streitereien als Richter bevollmächtigt war. Das schöne und einzigartige Haupthaus wurde 1723 gebaut und im Laufe des 18. Jahrhunderts weiter ausgebaut. Heute ist es eines der wenigen Häuser im Hardanger, die noch den typischen Stil des 18. Jahrhunderts wiederspiegeln.

Über die Jahre hinweg haben sich das Haus und die Nutzung des Hofes sehr geändert. Erst war es der Hof des Schreibers, dann war es ein Heim für arme Menschen bevor es dann zur Landwirtschafts- und Baumschule umfunktioniert wurde. Zuletzt wurde es ein Künstlerhof. Das Haus wurde 1932 unter Denkmalschutz gestellt.

Jeden Sonntag im Juli kann man bei einer Führung mehr über die spannende Geschichte des Hofes erfahren. Es wird auch Kaffee und Waffeln verkauft. Gruppen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten willkommen.

Saison

Karte